Wo bitte geht's zum Paradies?

Interaktives Theater an der KSA

Interaktives Theaterstück Fake Paradise an der KSA


Verdrehen von Fakten in den Nachrichten, Hassreden im Internet, rassistische Parolen auf dem Schulhof: Es ist nicht leicht, sich eine differenzierte Meinung zu bilden. In einer Welt, in der ein Like mehr zählt als das gemeinsame Frühstück, verschwimmen die Grenzen zwischen dem Traum von Demokratie und der Diktatur des Populären.


Die neuen Klassen aus Wirtschaftsgymnasium, Berufskolleg und Wirtschaftsschule konnten sich damit nun intensiv beschäftigen. In Zusammenarbeit mit dem Demokratiezentrum Baden-Württemberg gab das Schauspielerensemble New Limes um Gerburg Maria Müller und Alessandra Ehrlich das interaktive Theaterstück Fake Paradise, bei dem das Publikum hautnah miterleben durfte, wie schnell man selbst mittendrin in den fake news ist. Auch die daran anschließenden Nachgespräche in den einzelnen Klassen, die von Fachkräften des Demokratiezentrums geleitet wurden, kamen gut an und öffneten so manchem die Augen hin zu mehr Toleranz und dem Reflektieren des eigenen Handelns.

 


Kaufmännische Schule Aalen, Steinbeisstraße 4, 73430 Aalen | 07361/566-300 | info@ks-aalen.de | Impressum | Datenschutzerklärung

...wird geladen