Aktuelle Informationen

zur Coronakrise

Informationen vom 16.06.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Vertreter der Ausbildungsbetriebe,
nächsten Montag startet der Präsenzunterricht nach den Pfingstferien wie bereits angekündigt und in WebUntis veröffentlicht.
Das Kollegium und die Verwaltungsmitarbeiter freuen sich auf ein Wiedersehen. Für viele Klassen ist das nach 12 Wochen der Wiederbeginn des Präsenzunterrichts, andere setzen Ihre Prüfungsvorbereitung fort.
Bitte halten sie sich an die festgelegten und in WebUntis versendeten Hygienregelungen (siehe oben).
Über alle weiteren wichtigen Fragen zum Ablauf des Unterrichts (Präsenz- und Fernanteile), die Notenfindung und –bildung, der weitere Stundeplan ab der KW 27 geben die Lehrkräfte nächste Woche Auskunft.
Nachdem wir aus den Erfahrungen im Homeschooling für die Zukunft lernen wollen, möchten wir in den nächsten Wochen eine Umfrage zu verschiedenen Aspekten des Unterrichts in der Zeit der Schulschließung durchführen.
Ich wünsche Ihnen allen einen guten Start ins Restschuljahr 2019/2020!
Jochen Wörner
Schulleiter

Informationen vom 28.05.2020

- Stundenpläne für die ersten 2 Schulwochen nach Pfingsten in WebUntis -


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Vertreter der Ausbildungsbetriebe,

die schriftlichen Prüfungen im Wirtschaftsgymnasium, der Wirtschaftsoberschule, dem Berufskolleg II und der Wirtschaftsschule wurden unter ungewöhnlichen Rahmenbedingungen bewältigt.
Nach den Ferien geht es mit der Prüfungsvorbereitung für die Berufsschulabschlussklassen weiter. Gleichzeitig gibt es dann mehr personelle und räumliche Kapazitäten, um mit dem Präsenzunterricht in weiteren Jahrgängen zu beginnen.
Unmittelbar nach den Pfingstferien werden die Klassen aus WO1, WG11, WG12, WS1 und BK1 wieder in der Schule unterrichtet.
Beachten Sie bitte die bereits veröffentlichten neuen Stundenpläne in WebUntis.
Generell wird in allen Schularten weiterhin ein Teil des Unterrichts im Homeschooling erfolgen müssen.
In der Berufsschule werden die Klassen des 1. und 2. Lehrjahres erst ab der KW 27 (nach den Schriftlichen Prüfungen der Berufsschule) wieder im Präsenzunterricht sein können. Dann werden alle Stundenpläne erneut bis zum Schuljahresende an die dann gegebenen personellen und räumlichen Ressourcen angepasst.

Wir wünschen Ihnen bis zu unserem Wiedersehen alles Gute!

Viele Grüße
Jochen Wörner
Schulleiter

P.S.: Im Anhang finden Sie mit der Bitte um Beachtung die Hygieneordnung für den Präsenzunterricht. Am ersten Schultag wird allen wiederbeginneneden Schülerinnen und Schülern ein Mund-Nasen-Schutz zur Verfügung gestellt.

Informationen vom 30.04.2020

An alle Prüfungsklassen
Liebe Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen,
wir freuen uns, dass wir Sie ab Montag, den 4.5.2020 persönlich wiedersehen können und wir mit dem Wiederbeginn des Präsenzunterrichts zur Prüfungsvorbereitung starten können. Sicher sind auch Sie gespannt, wie es allen anderen in Ihrer Klasse ergangen ist.
Von Seiten des Schulträgers und der Schule wurden vielfältige Maßnahmen ergriffen, um notwendige Sicherheitsmaßnahmen als Rahmen des Unterrichts bestmöglich umzusetzen.
Beachten Sie bitte das an Sie gerichtete Schreiben von Landrat Pavel (Anhang) auch bezüglich der Anreise zur Schule.
In der ersten Unterrichtsstunde werden Ihnen die Lehrerinnen und Lehrer die erforderliche Hygieneeinweisung geben und spezielle Verhaltensregeln besprechen.
Wir tragen alle gemeinsam eine hohe Verantwortung für die Gesundheit aller in der Schulgemeinschaft.
In WebUntis können Sie ihren Stundenplan ersehen. Sofern Lehrkräfte zu Risikogruppen gehören ergänzt Fernunterricht den Unterricht in der Schule.
Ich bin mir sicher, dass wir durch gegenseitige Rücksichtnahme einen guten Wiedereinstieg haben werden und wünsche Ihnen einen schönes Wochenende.
Viele Grüße
Jochen Wörner
Schulleiter

Bisherige Informationen

Am 4. Mai 2020 startet in Baden-Württemberg schrittweise und stark eingeschränkt der Schulbetrieb. Der stufenweise Einstieg der Schulen in den Präsenzunterricht beginnt mit Schülerinnen und Schülern der Prüfungsklassen der beruflichen Schulen. Nicht als Abschlussklassen gilt hierbei das Berufskolleg I.

Alle Nichtabschlussklassen, die in diesem Schuljahr keine Prüfungen schreiben, erhalten weiterhin Fernunterrichtsangebote. Weil der Infektionsschutz weiterhin Vorrang haben muss, kann der Unterricht insgesamt bis Schuljahresende nur stark eingeschränkt erfolgen.

Deshalb ergeben sich für unsere über 23 Prüfungsklassen mit 509 Prüfungsteilnehmern, die ab dem 4. Mai Präsenzunterricht zur Prüfungsvorbereitung erhalten und für alle anderen über 900 Schülerinnen und Schüler, die im Fernunterricht beschult werden, eine Vielzahl an wichtigen Informationen und Änderungen für dieses Schuljahr.

Für alle Schülerinnen und Schüler gilt leider, dass außerunterrichtliche Veranstaltungen (z.B. Studienfahrten und Abschlussfeiern) bis zum Schuljahresende nicht stattfinden können.

Im Folgenden haben wir wichtige Informationen zur aktuellen Planung zusammengestellt. Die Schulleitung mit allen Abteilungsleitern und ihre Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer werden sie weiterhin direkt mit neuen Informationen versorgen.

Bitte beachten Sie auch die Informationen auf der Homepage des Kultusministeriums unter www.km-bw.de.

Wir wünschen Ihnen in den nächsten Wochen alles Gute und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!

Ihr Schulleitungsteam

Weitere Information finden Sie hier:

Beigefügte Dateien

hygieneordnung-ksa.pdf
lr_wiederaufnahme-schulbetrieb_28042020-2.pdf


Kaufmännische Schule Aalen, Steinbeisstraße 4, 73430 Aalen | 07361/566-300 | info@ks-aalen.de | Impressum | Datenschutzerklärung

...wird geladen